WHERE ARE THEY NOW?


ALUMNI Q&A
Dezember 2022

Wie heißt du?

Jil Rüter (geb. Goertzen)

Wie viele Jahre warst du an der ISHR?

10 Jahre

In welchem Jahr hast du deinen Abschluss gemacht?

2012

Was machst du jetzt?

Nach meinem Bachelor- und Masterstudium in den USA begann ich in der Modebranche zu arbeiten. Ein paar Jahre und Erfahrungen später habe ich mich nun als Produktmanagerin im Bereich Medizin/Kosmetik spezialisiert. Neben meiner Arbeit bei lavera, einem hannoverschen Naturkosmetikunternehmen, habe ich meine eigene Start-up-Marke “chillie” gegründet und eine patentierte 2-in-1-Hundeleinen-Innovation erfunden, die jetzt auf dem Markt ist.

Was war dein Lieblingsfach an der ISHR?

Musik und Englisch

Inwiefern hast du das Gefühl, dass die ISHR dich auf das vorbereitet hat, was danach kam?

Die ISHR und ihr IB-Lehrplan haben meinen unternehmerischen und innovativen Antrieb stark gefördert. Darüber hinaus hat mich die ISHR immer gelehrt, persönliche Interessen mit beruflichen Unternehmungen zu verbinden. Der anspruchsvolle IB-Lehrplan hat mir auch die Grundlagen der Wirtschaft vermittelt und es mir ermöglicht, ein internationales Netzwerk aufzubauen.

Was war die größte Herausforderung für dich, um sich an das Leben nach der ISHR anzupassen?

Eine der größten Veränderungen war das Verlassen der Komfortzone, die die ISHR war. Die ISHR bot mir einen sicheren Hafen, der Freunde, Familie und unvergessliche Erfahrungen miteinander verband. Nach der ISHR musste ich mir ein völlig neues Leben aufbauen, ohne dass ich im Alltag begleitet wurde und von einer vertrauten Gruppe umgeben war.

Welchen Rat würdest du derzeitigen Schüler:innen oder deinem früheren Ich geben?

Niemals aufzugeben und seinen Träumen zu folgen, auch wenn sie zu diesem Zeitpunkt unerreichbar scheinen.

Was ist deine schönste Erinnerung an deine Zeit an der ISHR?

Wenn ich zurückblicke, kommen mir viele verschiedene Dinge in den Sinn, darunter Ausflüge, Sportveranstaltungen und die Abschlussfeier. Vor allem das jährliche Spring Fling Festival ist mir in bester Erinnerung geblieben. Spring Fling war eine Sommerveranstaltung, die die gesamte internationale Gemeinschaft der Schule zusammenbrachte und zahlreiche Attraktionen wie globale Essensstände, Hüpfburgen und Verlosungen bot. Ein Tag voller Freude!